Tetrapack-Blumentopf

Im ersten Teil unserer „Upcycling-Serie“ zeigen wir euch, wie ihr aus einem alten Tetrapack einen wunderbaren Blumentopf basteln könnt.

  • von Miriam und Malin (6b)

Du brauchst:

- eine leere Milchpackung/Saftpackung
- eine Schere
- Spülmittel
- Bänder (zum Verzieren) 
- Blumenerde
- Blumensamen
Schritt 1

Als erstes musst du den oberen Teil der Saftpackung abschneiden und den unteren Teil gründlich mit Spülmittel auswaschen.

Schritt2

Dann musst den Saftkarton solange drehen und zusammenquätschen, bis er weich geworden ist. So kriegt man die oberste Schicht leichter ab.

Schritt 3

Jetzt ziehst du die oberste Papierschicht ab, sodass man das Logo nicht mehr sieht. Danach klappst du den oberen Rand zweimal um.

Schritt 4

Dann kannst du den Blumentopf noch verzieren, z.B. mit Bändern oder Farbe. Als letztes musst du die Blumenerde in den Topf füllen und die Samen darauf streuen. Du kannst auch schon gekeimte oder blühende Blumen einsetzen. Wässern nicht vergessen!

Dein wunderschönes Endergebnis:
Upcycling für den eigenen Balkon oder Garten – perfekt für den Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.