Ginny & Georgia –  nur eine billige „Gilmore Girls” Nachmache?

Eine dramatische Serie über eine tapfere Mutter, die den Tod ihres Ehemannes verkraften muss, ihre Tochter, die sich an der neuen Schule zurechtfinden muss und ihr Sohn, der mit Mobbing zu kämpfen hat – oder?

  • von Lisa (9e)

Inhalt:

Georgias Ehemann stirbt und sie muss ein weiteres Mal mit ihren Kindern Ginny und Austin umziehen, diesmal nach Wellsbury. Sie hoffen sich dort mit dem reichlichen Erbe ein neues Leben aufzubauen. Doch schon am ersten Tag kommt alles anders als erwartet: Ginny muss sich gegen Rassismus wehren und hat aus Versehen ein Date, außerdem lernt sie den Nachbarsjungen Marcus kennen, der sich nachts aus dem Fenster schleicht. Auf der Suche nach einer Arbeit rennt Georgia in den Bürgermeister Paul Randolph und dann gibt es noch ein Problem mit dem Erbe. Als sich dann jedoch herausstellt, dass Ginny und Austin gar nicht den gleichen Vater haben und Austins Vater ihm aus dem Gefängnis Briefe schickt, scheint das Chaos komplett. Im Laufe der Zeit tauchen immer mehr Unstimmigkeiten und Geheimnisse aus Georgia’s Leben auf. Während Georgia sich in ihrem neuen Beruf immer mehr durchsetzt und Ginny neue Freunde findet und in ein kompliziertes Liebesdrama rutscht, will Ginny die Wahrheit über ihre Mutter erfahren.

Wenn man sieht, wo das Makeup aufhört und das Gesicht anfängt, hast du’s falsch gemacht.

Georgia Miller ~ Ginny & Georgia – Staffel 1 Episode 2

Die Serie:

Man findet die Serie auf Netflix. Bisher gibt es nur eine Staffel, die Dreharbeiten für die 2. Staffel sind aber bereits abgeschlossen. Die 10 Folgen à etwa 1 Stunde erschienen im Februar 2021 und landeten in sämtlichen Charts.

Meine Meinung:

Es ist eine sehr spannende Serie, die viel weiter geht, als nur die Geschichte einer Teenagerin oder einer kleinen Familie zu erzählen. Ebenfalls unterscheidet sie sich nicht nur von „Gilmore Girls“, sondern auch von allen anderen Serien durch die vielen Wendungen. Besonders interessant finde ich dabei Ginny’s Neugier, die Wahrheit über ihre Familie und den Tod ihres Stiefvaters erfahren zu wollen. Doch gleichzeitig muss und will sie ihren kleinen Stiefbruder beschützen, egal welche Gefahr sich ihr in den Weg stellt. Das macht die ganze Sache nicht unbedingt leichter.

Der Apfel fällt nicht weit vom fauligen Stamm, scheint mir.

Georgia Miller ~ Ginny & Georgia – Staffel 1 Episode 1

Fazit:

Man sollte die Serie auf jeden Fall schauen, da sie eine interessante Geschichte auf einzigartige Weise erzählt. Dafür spricht außerdem, dass bald eine neue Staffel veröffentlicht wird, die Geschichte also noch nicht abgeschlossen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.